Sitzschulung

Die Basis jeden guten Reitens bildet der Sitz des Reiters. Dieser muss gleichzeitig stabil und beweglich sein. Die Hilfegebung erfordert ein hohes Maß an Koordination, damit mit minimalen Hilfen auf feinste Weise kommuniziert werden kann.

 

Dadurch, dass wir ein Pferd reiten, verlangen wir von ihm eine Leistung, die körperliche und geisitge Fitness erfordert. Es ist dem Sportler Pferd gegenüber nur fair, wenn auch wir an unserer körperlichen und geistigen Fitness arbeiten. Denn:

 

  • Wie soll ein Pferd losgelassen mit uns über den Reitplatz schweben, wenn wir ihm permanent in den Rücken plumpsen?
  • Wie soll ein Pferd bei einem unruhig schlackernden Schenkel herausfinden, welche der hundert Hilfen die entscheidende und gewollte Hilfe ist?
  • Wie soll ein Pferd eine vertrauensvolle Anlehnung mit der Reiterhand eingehen, wenn diese unkontrollierte Bewegungen macht?

Von diesen Fragen könnte ich noch hunderte stellen. Wir Reiter brauchen eine ebenso gute Körperbeherrschung, Balance und Körperwahrnehmung, wie auch die Pferde.

 

Der Blick über den Tellerrand der Reiterei

In jeder anderen Sportart ist es üblich, dass begleitend zum "eigentlichen" Training auch einzeln an bestimmten Inhalten geübt wird, nur im Reitsport bleibt dies nahezu aus.

Ein Fußballer übt neben dem Training am Ball an seiner Koordination, Kondition, Schnellkraft, Reaktionsstärke, Stabilität etc. Dafür hat er in den seltensten Fällen einen Ball am Fuß. Außerdem wird auch an der Mentalität, der geistigen Stärke, der Einstellung gearbeitet. Es wird über Ängste und Unsicherheiten gesprochen etc.

 

Wir Reiter wissen (in der Regel) von der Wichtigkeit des Warm ups. Allerdings haben wir dabei oft nur das Pferd im Blick. Aber auch wir im Sattel erbringen eine sportliche Leistung und sollten uns deshalb vor dem Aufsteigen aufwärmen.

 

Franklin-Methode®

Bei Sitzschulungen findet die Franklin-Methode® Anwendung.

 

Ich bin Bewegungspädagogin der Franklin-Methode Level 1 und befinde mich gerade in der Level2-Ausbildung im Franklin-Methode & Reha-Sportverein Harz e.V.

Adresse

Huf Hand Pfote
Andrea Büttner

In der Gasse 6

31832 Mittelrode/Springe

Kontakt

01575 / 874 79 08
andrea@hufhandpfote.de

Hinweis!

Alle auf meiner Homepage gezeigten Behandlungsbilder und deren Beschreibung dienen lediglich als Beispiele und sind kein Versprechen auf deren Wirkung im individuellen Fall!

 

letzte Aktualisierung: 26.03.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Huf Hand Pfote