Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Technik, die auf das Lymphsystem wirkt.

 

Das Lymphsystem ist im ganzen Körper für den Abtransport von Abfall- und Schadstoffen aus dem Zwischenzellraum verantwortlich. Es beginnt "blind" mit kleinen Lymphkapillaren und endet mit groen Lymphsammelgefäßen am Herzen. Aufgrund minnigfaltiger Umstände kann es zu einer Unterfunktion oder einem Funktionsaufall des Lymphsystems kommen. Dann kann die Manuelle Lymphdrainage gute Dienste leisten, um dem System wieder auf die Sprünge zu helfen.

Anwendung findet die Manuelle Lymphdrainge bei unterschiedlichen Phänomenen:

 

  • Ödeme
  • angelaufene Beine / Gallen
  • chronische Phlegmone / Elephantitis
  • bewegungsbedingte Myopathie (z.B. Kreuzverschlag)
  • Sehnen- und Sehnenscheidenerkrankungen
  • Abflusstörungen durch Narben
  • postoperativ zur Verbesserung der Wundheilung
  • posttraumatisch
  • als Schmerztherapie
  • in der Sportphysiotherapie im Cool down

 

Die Manuelle Lymphdrainage wird nur in Absprache mit Ihrem Tierarzt durchgeführt.

 

Welche der auf der Homepage vorgestellten Methoden Anwendung finden, entscheide ich anhand der Anamnese und den individuellen Problematiken Ihres Tieres. Bei Bedarf findet eine Absprache mit dem behandelnden Tierarzt statt.

Adresse

Huf Hand Pfote
Andrea Büttner

In der Gasse 6

31832 Mittelrode/Springe

Kontakt

01575 / 874 79 08
andrea@hufhandpfote.de

Hinweis!

Alle auf meiner Homepage gezeigten Behandlungsbilder und deren Beschreibung dienen lediglich als Beispiele und sind kein Versprechen auf deren Wirkung im individuellen Fall!

 

letzte Aktualisierung: 26.03.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Huf Hand Pfote